Ausbildung Systemischer Coach ECA

Ausbildungsbeschreibung

Start 17.07.2021 – ausgebucht
Wochenend-Ausbildung

1. Modul 17. – 18.07.21
2. Modul 25. – 26.09.21
3. Modul 04. – 05.12.21 online über ZOOM
4. Modul 05. – 06.02.22
5. Modul 05. – 06.03.22 online über ZOOM
6. Modul 23. – 24.04.22
7. Modul 11. – 12.06.22
8. Modul 09. – 10.07.22
9. Modul 17. – 18.09.22
10. Modul 05. – 06.11.22

Sa. 9.30 – 18.30 h

So. 9.00 – 17.00 h

Kosten

3.995,00 €

Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Zertifikat

Nach bestandenem Testing der Ausbildung erhältst du ein Zertifikat „Systemischer Coach“ nach den Richtlinien des ECA (European Coaching Association e.V.) mit der Möglichkeit der Lizenzierung durch diesen Verband.

Start 18.09.2021 – freie Plätze

1. Modul 18. – 19.09.21
2. Modul 13. – 14.11.21
3. Modul 08. – 09.12.21 online über ZOOM
4. Modul 26. – 17.01.22
5. Modul 14. – 15.02.22 online über ZOOM
6. Modul 02. – 03.03.22
7. Modul 21. – 22.04.22
8. Modul 20. – 21.06.22
9. Modul 19. – 20.09.22
10. Modul 12. – 13.11.22
 
Uhrzeiten je Modul
1. Tag 9.30 – 18.30 h
2. Tag 9.00 – 17.00 h
 

Kosten

3.995,00 €

Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Zertifikat

Nach bestandenem Testing der Ausbildung erhältst du ein Zertifikat „Systemischer Coach“ nach den Richtlinien des ECA (European Coaching Association e.V.) mit der Möglichkeit der Lizenzierung durch diesen Verband.

In der Ausbildung zum Systemischen Coach ECA lernst du primär die Methoden zum Einzelcoaching kennen und anwenden. Nach jeder Theorieeinheit folgt die praktische Umsetzung in 2er und 3er Gruppen, so kannst du das erworbene Wissen sofort trainieren und bereits nach jedem Modul in deinen Alltag implementieren. 

Du lernst auch die Grundlagen und praktische Tools zur Teamentwicklung kennen.

Nach deiner Ausbildung zum Systemischen Coach ECA kannst du folgende Themen coachen:

Einzelcoaching präsenz und online 

  • Konflikte lösen
  • Entscheidungsfragen klären
  • Strategien zur Zielerreichung entwickeln
  • Formulierung von SMARTen Zielen
  • Dilemmata auflösen
  • Schwächende Glaubenssätze erkennen und verändern
  • Klarheit schaffen im Chaos
  • Selbstwertgefühl steigern
  • Empowerment-Strategien entwickeln
  • Werte stabilisieren, um Stress zu reduzieren
  • Sinnfragen begleiten
  • Blockaden lösen
  • Verhalten verändern
  • Stärkung der Persönlichkeit 
  • Rollenklarheit schaffen
  • Standing von Führungskräften fördern
  • Intrinsische Motiviation aktivieren, wenn der innere Schweinehund die Ziele boykottiert
  • Krisen begleiten und beraten

Teamentwicklung

Um Teams professionell begleiten zu können benötigst du das Wissen und die Methoden des Einzelcoachings. Dies sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Teamentwicklung. Nach deiner Ausbildung zum Systemischen Coach kannst du folgende Punkte innerhalb der Teamentwicklung coachen und belgeiten:

  • Vertrauen fördern
  • Konflikte klären
  • Ziele und Leitbild entwickeln
  • Ressourcen aktivieren
  • Selbstwert stärken

Gruppencoaching

  • Erfolgsteams coachen
  • Reflecting-Teams begleiten und moderieren